Archiv der Kategorie: kinder-und jugendbücher

Portugiesischer Vorlesetreff am 25.März, KiBi Frankfurt-Bornheim

Seit Anfang des Jahres gibt es einmal monatlich einen portugiesischen Vorlesetreff für Kinder ab 4 Jahre, der ehrenamtlich von portugiesischen und brasilianischen Muttersprachlerinnen in der Kinder-und Jugendbibliothek in Frankfurt-Bornheim, Arnsburger Straße 24 organisiert wird.

Das nächste Treffen findet am Samstag, dem 25. März um 11.30 Uhr statt. Im Mittelpunkt steht dann das Buch A girafa que comia estrelas von José Eduardo Agualusa, mit Illustrationen von Henrique Cayatte. Der Eintritt ist frei. Das Buch ist natürlich auch bei uns in der Buchhandlung vorhanden.

 

Próximo encontro de leituras para crianças, no dia 25 de março às 11h30  na Kinder-und Jugendbibliothek  Frankfurt-Bornheim, Arnsburger Straße 24.

A girafa que comia estrelas, do escritor angolano José Eduardo Agualusa, é o livro escolhido para a nossa leitura de março.  Magnificamente ilustrado por Henrique Cayatte, este livro conta a história de duas amigas -a girafa Olímpia e a galinha do mato Margarida – e dos insólitos poderes desta amizade.
A leitura será seguida de uma pequena atividade criativa.
A partir dos 4 anos. Entrada gratuita, com lugares limitados.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter angolanische literatur, kinder-und jugendbücher, Veranstaltungen

Ondjaki: O Convidador de Pirilampos

Sie kennen das vielleicht: Ondjaki: O convidador de PirilamposSie halten zum ersten Mal ein neues Buch in den Händen und sind gleich ganz gefangen sowohl von der Geschichte als auch von dem Illustrationen? So ging es uns mit dem neuen Buch O Convidador de Pirilampos vom angolanischen Autor Ondjaki, das António Jorge Gonçalves illustriert hat.

Erzählt wird die Geschichte eines erfinderischen Jungen, der zusammen mit seinem Großvater einen Ausflug in den Wald macht, um hinter das Geheimnis der Glühwürmchen zu kommen. Nachdem er sie mit allerlei selbstgebauten Apparaturen eingefangen und mit nach Hause genommen hat, findet er ganz allein heraus, dass sich die Glühwürmchen im Wald eigentlich wohler fühlen, ganz ohne dass der Großvater eingreifen muss. Auf welch geheimnisvolle Weise das geht und was es mit „Edison“ und den „pirivelhos“ auf sich hat, lesen Sie am besten selbst oder gemeinsam mit ihren Kindern.

Ondjaki: O Convidador de Pirilampos, 18,90 EUR (ab 6 Jahre)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter angolanische literatur, kinder-und jugendbücher

Carla Maia de Almeida: Bruder Wolf

9783737353601Eines unserer Lieblingsjugendbücher erscheint heute in deutscher Übersetzung: Bruder Wolf geschrieben von der portugiesischen Autorin Carla Maia de Almeida und wunderbar zweifarbig illustriert von António Jorge Gonçalves. Der Originaltitel Irmão Lobo wurde 2013 bei Planeta Tangerina veröffentlicht, einem portugiesischem Verlag, der immer wieder durch hervorragende Gestaltung beeindruckt und dessen Autoren bereits einige Preise, unter anderem auf der Kinder-und Jugendbuchmesse in Bologna erhalten haben. Auch Irmão Lobo wurde für den renommierten White Ravens Katalog ausgewählt.

Bruder Wolf, übersetzt von Claudia Stein, und jetzt bei Fischer/ Sauerländer erschienen, erzählt mit leichter Hand von einem eigentlich komplizierten Thema, dem langsamen Auseinanderbrechen einer portugiesischen Familie vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise.

Wenn man fünfzehn ist, sind sieben Jahre fast das halbe Leben. So lange ist es her, dass Bolotas Kindheit jäh endete. Dass in jenem Sommer alles außer Kontrolle geriet, weiß Bolota mit Sicherheit, warum und wie genau das passierte, jedoch nicht. Ihre Erinnerungen sind Bruchstücke. Da war die Autofahrt mit ihrem Vater zum Haus der Großeltern. Die Rückfahrt durch den Wald. Das Feuer, das immer näher kam. Der Vater, der Hilferufe hörte und in die Flammen lief. Und da war plötzlich ihr Hund, der aus dem Nichts neben dem Wagen auftauchte und ihr beistand – ihr Bruder Wolf.

Ein ungewöhnliches, großartiges Buch, das sich nur schwer in Worte fassen lässt und das wir Ihnen wirklich ans Herz legen möchten. Altersempfehlung 12-15 Jahre, aber auch für erwachsene Leser ein tolles Buch.

Bei uns wie immer im Original und der deutschen Übersetzung verfügbar.

Carla Maia de Almeida/António José Gonçalves: Bruder Wolf, 14,99 EUR

Carla Maia de Almeida/António José Gonçalves: Irmão Lobo, 19,50EUR

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher, portugiesische Autoren

Deutsch-brasilianischer Theaterworkshop für Kinder startet am 30.1.

teatroinfantilWegen der schlechten Witterungsbedingungen beginnt der Workshop erst am 30. Januar und nicht wie angekündigt schon heute.

Schon an diesem Samstag, 23. Januar,  beginnt der neue, vom brasilianischen Kulturverein CCBF e.V. initiierte, internationale Theaterworkshop für Kinder  in der Internationalen Kita Curumim – Wildunger Str. 7, 60487 Frankfurt am Main.

Gruppe 1 (Altersgruppe 6-9 Jahre) von 14.00-15.00 Uhr (Preis für den Kurs 30 EUR)

Gruppe 2 (Altersgruppe 10-15 Jahre) von 15.00-16.30 Uhr (Preis für den Kurs 35 EUR)

Anmeldungen sind per Mail an brazillustration@gmail.com möglich. Neben portugiesischsprachigen suchen die Veranstalter auch deutsche Kinder mit Interesse an brasilianischer Kultur und Sprache für einen kleinen Kurs an mehreren Samstagen. Der lustige und interessante Kindertheater-Workshop ist zweisprachig und richtet sich an zwei Altersgruppen: 6-9 Jahre und 10-15 Jahre.

Geleitet wird die Veranstaltung von Alexandra Marinho, Schauspielerin und Doktorandin in Theaterwissenschaften and der J. W. v.Goethe-Universität Frankfurt.

Es werden Erzählungen der erfolgreichen brasilianischen Kinderbuchautorin Marina Colasanti in Szenen umgesetzt. Marina Colasanti kommt im März nach Frankfurt und wird am 23. März 2016 an der Aufführung der Kinder teilnehmen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher, literatura brasileira

Fantasie und Experiment – Veranstaltung für Kinder am 10. Oktober

Begleitend zur Ausstellung Fantasie und Experiment im Struwwelpetermuseum findet am 10. Oktober von 13.30 bis 16.30 Uhr ein Nachmittag für Kinder statt. Neben einem geführten Rundgang durch die Ausstellung wird aus zwei Büchern (Bolinha branca und Nos dias de verão) vorgelesen. Im anschließenden Workshop basteln die Teilnehmer eine kleine Erinnerung für zu Hause. Einige der ausgestellten Bücher werden zum Verkauf angeboten.

Dia das Crianc¸as

In Zusammenarbeit mit dem Brasilianischen Kulturzentrum CCBF e.V. in Frankfurt, TFM und dem Struwwelpetermuseum.
Veranstaltungsort: Struwwelpetermuseum, Schubertstraße 20, Frankfurt

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter frankfurt, kinder-und jugendbücher, Veranstaltungen

Brasilianische Kunst für Kinder – Bücher zur Ausstellung

POSTER FANTASIE UND EXPERIMENT Jun 2015Das Frankfurter Struwwelpeter-Museum (Schubertstraße 20)  zeigt noch bis zum 18. Oktober die Ausstellung
Fantasie und Experiment. Brasilianische Kunst für Kinder,
vor kurzem hatten wir die Vernissage angekündigt. Eben aus Brasilien eingetroffen, sind eine ganze Reihe von Büchern, die von den teilnehmenden Illustratoren Fábio Zimbres, Mariana Zanetti, Daniel Bueno, Silvia Amstalden, Laura Teixeira und Andrés Sandoval gestaltet wurden.
Sie finden bei uns unter anderem die von Mariana Zanetti gestaltete Reihe Um dia na aldeia, deren vier Einzelbände jeweils von einer DVD begleitet werden. Die Idee der Reihe ist es, einen authentischen Blick auf das Leben verschiedener indigener Völker in Brasilien zu werfen. No tempo do verãoBei uns sind jetzt die Titel No tempo do verão, A história do monstro Káhpty, Palermo e Neneco, Mbya Mirim und Depois de ovo, a guerra (illustriert von Rita Carelli) vorrätig.
Mariana Zanetti/ Silvia Amstalden: O que eu posso serMariana Zanetti und Silvia Amstalden haben gemeinsam den Band O que eu posso ser, erschienen bei Companhia das Letras, herausgegeben. Ausgehend von geometrischen Figuren, sollen sich die Kinder die Frage stellen, was sie alles sein könnten
Andrés Sandoval hat unter anderem den Band Água sim Água simvon Eucanaã Ferraz illustriert. Auch für den portugiesischen Verlag Planeta Tangerina hat er gearbeitet und dort mit Isabel Minhós Martins das Buch Siga a seta! herausgegeben, das ein Abenteuer zwischen den Pfeilen verspricht.
Daniel Bueno hat E.TA. Hoffmanns Erzählung A Janela de Esquina do meu primo, erschienen bei Cosac&Naify,  illustriert. Außerdem den Lyrikband Bili com limão verde na mão von Décio Pignatari.
Verbinden Sie also am besten den Besuch der Ausstellung mit einer Stippvisite bei TFM, zu Fuß benötigen Sie ca. 15 Minuten vom Museum bis zur Buchhandlung.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter frankfurt, kinder-und jugendbücher, Veranstaltungen

Brasilianische Kunst für Kinder – Ausstellung im Struwwelpeter-Museum

Am 16. 07. ab 19.00 Uhr beginnt im Frankfurter Struwwelpeter-Museum (Schubertstraße 20) die Ausstellung
Fantasie und Experiment. Brasilianische Kunst für Kinder
POSTER FANTASIE UND EXPERIMENT Jun 2015
mit einer Vernissage mit Sommerparty im Hof des Museums.
Vom 16.07. bis zum 18.10.2015 werden rund 60 Werke von  sechs jungen brasilianischen Bilderbuchillustratoren und -illustratorinnen gezeigt: Fábio Zimbres, Mariana Zanetti, Daniel Bueno, Silvia Amstalden, Laura Teixeira und Andrés Sandoval.
Heinrich Hoffmann erfand vor 170 Jahren das erzählende Bilderbuch und revolutionierte mit seinen Struwwelpeter-Illustrationen das Kinderbuch der Biedermeierzeit in ganz Europa. Voll Fantasie und Experimentierlust sorgt heute das Künstlerkollektiv aus São Paulo mit unterschiedlichen Techniken, Themen, Farben und Formen für frischen Wind im südamerikanischen Bilderbuch. Fast alle haben Architektur studiert, bevor sie sich dem Design und der Kinderbuchillustration zuwandten. Diese gestalterischen Wurzeln in der Architektur sind in vielen Arbeiten sichtbar: Da rollt eine kugelrunde Zitrone durch eine graphisch streng linear gegliederte Umgebung und erlebt Abenteuer. Ein anderes Buch entwickelt seine Geschichte aus einer Linie, die sich mal als Zebrastreifen, mal als Strickwolle über die Seiten schlängelt. Manche Bücher erzählen von der brasilianischen Großstadt, andere von der Lebenswelt indigener Kinder im Urwald des Amazonasgebietes, die in farbintensiven Illustrationen ihren Zauber entfaltet. In ihrem Heimatland Brasilien sind diese Bilderbücher bereits Bestseller. Das Struwwelpeter-Museum mit seiner Sammlung alter Kinderbuchillustrationen bietet den reizvollen Kontrastrahmen für die Werkschau der jungen brasilianischen Künstler in Deutschland.
In Zusammenarbeit mit dem Brasilianischen Kulturzentrum CCBF e.V. in Frankfurt. Mit freundlicher Unterstützung von Emporio VidaBio und TAP Portugal.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter frankfurt, kinder-und jugendbücher, Veranstaltungen

Brasilianische Kinder- und Jugendliteratur in Köln 8.-23.Juni

Internationale Kinder- und Jugendbuchwochen 2013 KölnMit einer Ausstellung des brasilianischen Kinderbuchautors und Illustrator Roger Mello im Alten Pfandhaus startet die 18. Ausgabe der Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln. Die Veranstaltungsreihe vom 8.-23 . Juni widmet sich in diesem Jahr dem Buchmessegastland Brasilien. Erwartet werden mehr als 10 brasilianische Autorinnen und Autoren, neben Roger Mello noch Ricardo Azevedo, Regina Drummond, Daniel Munduruku, Júlio Emílio Braz, Ciça Fittipaldi, Luciana Sandroni, Karen Acioly und die 4 in Nordrhein-Westfalen lebenden Autorinnen des zweisprachigen Buchs Pelo Brasil afora (hier im Blog vorgestellt).

Die Autoren werden ihre Bücher in Schulen und Stadtteilbibliotheken vorstellen. Ein Teil der Lesungen ist öffentlich, alle Termine finden sich auf der Webseite der SK-Stiftung Kultur, die die Veranstaltungsreihe organisiert. Neben den Lesungen gibt es ein Theaterprojekt von Karen Acioly und eine Filmreihe im Odeon-Kino.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter brasilianische literatur, kinder-und jugendbücher

Portugal para crianças/für Kinder – mehrsprachiges Malbuch

Wenn Sie einen Familienurlaub in Portugal planen, ist das neu erschiene Malbuch Portugal para crianças/for children/pour les enfants/für Kinder vielleicht der richtige Reisebegleiter für Ihre Kinder.

Die Autoren Joana Paz und Danuta Wojciechowska geben in dem 96 Seiten umfassenden Malbuch jede Menge visuelle Anregungen, die das Kind selbständig ergänzen kann. Jedes Kind wird somit quasi zum Autor seines eigenen Buches. Auf spielerische Weise führt das Buch durch Portugal, seine Geschichte, unterschiedliche Regionen und Bräuche und begeistert den jungen Leser für die Geschichte, Kunst und Kultur, sowie die Geographie und Natur des Landes.

Wie wir finden, ist das Buch eine sehr schöne Idee – ab sofort bei uns erhältlich:

Joana Paz/ Danuta Wojciechowska: Portugal para crianças, for children, pour les enfants, für Kinder

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher

Portugal Gastland in Bologna

Während sich viele buchbegeisterte Menschen hierzulande derzeit in Leipzig bei der dortigen Buchmesse versammelt haben, richten sich die Augen der portugiesischen Verleger, und hier im speziellen der Kinderbuchverlage, bereits auf die am Montag in Bologna beginnende Kinderbuchmesse (Fiera del Libro per Ragazzi).

Portugal ist in diesem Jahr Gastland der Illustratorenausstellung und hat damit eine gute Gelegenheit, seine hervorragenden Kinder- und Jugendbuchillustratoren in internationalem Rahmen vorzustellen. Der Gastlandauftritt steht unter dem Motto Como as cerejas (Wie Kirschen), die begleitende Internetseite gibt unter anderem einen Überblick über die 25 teilnehmenden Illustratoren und Auszüge aus ihrem Werk. Interessant auch die Interviews unter anderem mit dem Kinderbuchlektor José Oliveira, dem Designer Henrique Cayatte und dem bekannten Autor António Torrado.

Zahlreiche Neuerscheinungen von portugiesischen Kinder- und Jugendbuchautoren finden Sie natürlich auch in unserer Frankfurter Buchhandlung und in unserem Internetangebot.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter buchmesse, kinder-und jugendbücher