Archiv der Kategorie: Buchhandlung

Weihnachtspause

natal2013In den nächsten Tagen wird es hier wieder etwas ruhiger. Wie jedes Jahr machen wir eine Weihnachtspause, unsere Buchhandlung bleibt vom 23.Dezember bis einschließlich 2. Januar geschlossen

Für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr, die vielen schönen, gemeinsamen Stunden bei Lesungen, Weinproben, zur Buchmesse und anderen Veranstaltungen möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Feliz Natal e Próspero Ano Novo!

Ein kleine Auswahl der Ereignisse und Veranstaltungen in

diesem Jahr

 

und  natürlich jede Menge spannende Bücher und CDs, über die wir hier, in der Buchhandlung, im persönlichen Gespräch, in Leserunden mit Ihnen gesprochen haben. Genießen Sie die freien Tage, wir sehen, lesen und hören uns 2017.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung

Rückblick Lesekreis/Tertúlia 2016

TFM - Unsere Buchhandlung in FrankfurtSeit 2014 findet bei uns in der Buchhandlung in regelmäßigen Abständen von 4-6 Wochen ein portugiesischsprachiger Lesekreis statt. Anfang dieser Woche war das letzte Treffen für dieses Jahr, Zeit also für einen kleinen Rückblick auf die Bücher, die wir in diesem Jahr gelesen haben. Vielleicht bekommen Sie ja Lust auf eine Teilnahme im kommenden Jahr.

Gelesen haben wir 2015:

David Machado: Índice Médio de Felicidade

João Tordo: As 3 vidas

António Tavares: O coro dos defuntos

Chico Buarque: O irmão alemão

Ilse Losa: O mundo em que vivi

Luiz Ruffato: Estive em Lisboa e lembrei-me de ti

Miguel Sousa Tavares: Equador

Pepetela: O Planalto e a Estepe

Unser erstes Treffen im neuen Jahr ist am 31. Januar, 19.00 Uhr, Anmeldungen gerne per Mail an info@tfmonline.de

Wir sprechen dann über einen Klassiker der brasilianischen Literatur – Jorge Amado: Capitães da areia

Die Bücher für die Januarrunde können ab Anfang 2017 bei uns in der Buchhandlung gekauft werden. Falls Sie Lust auf eins der Bücher dieses Jahres haben, schauen Sie gern in den nächsten Tagen bei uns vorbei. Bis 22. Dezember haben wir noch geöffnet.

Desde 2014 encontramos regularmente na TFM para falar sobre livros de autores de língua portuguesa. Se quiser participar em 2017, mande-nos um e-mail para info@tfmonline.de por favor. O primeiro encontro será no dia 31 de janeiro às 19h00. Vamos falar sobre um clássico da literatura brasileira „Capitães da areia“ de Jorge Amado.  Em cima pode ver os livros que lemos este ano.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung, Veranstaltungen

Unsere Geschenktipps

Ehe man sichs versieht, hat schon der Dezember begonnen, unverkennbar durch die virtuellen Schneeflocken hier im Blog. Wenn Sie noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk sind, haben wir wie immer ein paar Tipps für Sie.

Zeit bleibt bis einschließlich 22.12., danach begeben wir uns in die alljährliche Weihnachtspause und sind ab 3. Januar wieder für Sie da.Pakete verschicken wir bis zum 22.12. 

O Grande Livro dos Contos de NatalFür die kleinen Leser:

Neben Klassikern wie O Grufalão, A lagartinha muito comilona oder O Principezinho  für die Kleinsten, empfehlen wir den neuen Band mit Weihnachtsgeschichten O Grande Livro dos Contos de Natal.

9783737353601Ein tolles Jugendbuch, was aber auch Erwachsenen gut gefallen kann, ist Irmão Lobo (Bruder Wolf) von Carla Maia de Almeida, das ein schwieriges Thema auf ganz besondere Weise anpackt.

José Rodrigues dos Santos: VaticanumZum Schmökern für Erwachsenene gibt es natürlich eine große Auswahl: Wie jedes Jahr hat der portugiesische Nachrichtensprecher José Rodrigues dos Santos einen neuen Schmöker vorgelegt, in Vaticanum (wieder lieferbar ab Ende nächster Woche) muss der Ermittler Tomás de Noronha einen Fall am Heiligen Stuhl klären. Auch Paulo Coelho erfreut seine zahlreichen Leser mit einem neuen Roman, die Protagonistin von Paulo Coelho: A espiaA Espia ist die Spionin Mata Hari.  Deutlich anspruchsvoller geht es in Mia Coutos neuem Roman As Areias do Imperador: A Espada e a Azagaia zu, den zweiten Teil einer Trilogie über den Mosambik im 19. Jahrhundert, den wir vor kurzem hier vorgestellt haben.  Noch gut in Erinnerung ist uns die Lesung mit Rafael Cardoso im letzten November. Sein dort vorgestelltes BuchRafael Cardoso: Das Vermächtnis der Seidenraupen Das Vermächtnis der Seidenraupen, das das Leben seines Urgroßvaters, des Bankiers und Mäzens,  Hugo Simon und dessen Emigration nach Brasilien zum Inhalt hat, ist ein hervorragendes Geschenk nicht nur für historisch interessierte Leser.

Edle Tropfen fürs Fest von Weingütern aus dem Alentejo, Douro oder der Region Lisboa finden Sie ebenfalls bei uns in der Buchhandlung. Dazu passen das neue Portweinbuch (in deutscher Sprache) von Axel Probst und auch in diesem Jahr Weinauswahl bei TFMnoch wunderbare Kochbuch Cozinha portuguesa von Alexandra Klobouk (Die portugiesische Küche, in deutsch) aus dem Antje Kunstmann Verlag, das sich zu einem Dauerbrenner  hier entwickelt hat. Fachgerecht eingepackt in Geschenkpapier mit portugiesischem Azulejo-Design fallen die vorgestellten Titel in jedem Fall auf.

kopie-von-img_5043Sollten Sie ganz unentschlossen sein, dann ist vielleicht der Bücherscheck das Geschenk der Wahl, Sie erhalten ihn bei uns in unterschiedlichen Wertstufen und können ihn außer in unserer Buchhandlung auch bundesweit in vielen teilnehmenden Buchhandlungen einlösen. Auch Eintrittskarten zu Konzerten, Lesungen oder Festivals sind eine Möglichkeit, Tickets erhalten Sie ebenfalls bei uns.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Großen Seestraße 47 in Frankfurt, Ihren Anruf (069-282647) oder Ihre E-mail-Nachricht (info@tfmonline.de). Eine entspannte Vorweihnachtszeit wünscht das TFM-Team.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung, literatura portuguesa, mosambikanische Literatur, portugiesische Autoren, portugiesische kinderbücher, portugiesische Literatur

Lektüretipp – Mia Couto: As Areias do Imperador

Mia Couto: As Areias do ImperadorBereits der zweite Teil von Mia Coutos auf drei Romane angelegtem Zyklus As Areias do Imperador ist jetzt im Herbst in Portugal erschienen.

Teil 1 – Mulheres de Cinza, veröffentlicht 2015,  bildet den Auftakt einer Trilogie über das Königreich Gaza, das im 19. Jahrhundert auf mosambikanischem Territorium existierte. Im Mittelpunkt des ersten Romans stehen der portugiesische Soldat  Germano de Melo, der für die portugiesische Krone die Eroberung von Ngungunyanes Reich überwachen soll. Er trifft auf das 15jährige Mädchen Imani, das ihm mit ihren Sprachkenntnissen weiterhilft und langsam eine Beziehung zu ihm aufbaut.

Mia Couto: A Espada e A AzagaiaDer jetzt veröffentlichte Teil 2 – A Espada e a Azagaia erzählt vom langsamen Verfall des Königreichs Gaza auf dem Gebiet des heutigen Mosambik. Melo wird verwundet und muss in ein Krankenhaus gebracht werden, das weit entfernt liegt. Nach Eintreffen von Feuerwaffen besiegen die Portugiesen die afrikanischen Krieger. Germano de Melo möchte ein neues, ruhigeres Leben mit Imani beginnen, doch sowohl die portugiesische Seite als auch Imanis Vater haben andere Pläne.

Beide Romane sind bei uns in der Buchhandlung erhältlich. Teil 3 wird nächstes Jahr erscheinen, eine deutsche Übersetzung ist in Arbeit.

Mia Couto: As Areias do Imperador, Livro 1 Mulheres de Cinza 25,50 EUR

Mia Couto: As Areias do Imperador, Livro 2 A Espada e a Azagaia, 25,50 EUR

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung, literatura moçambicana, mosambikanische Literatur

Elena Ferrante: A amiga genial

Elena Ferrante: A amiga genialEines der Bücher des Sommers war hier in Deutschland der erste Teil von Elena Ferrantes Romanzyklus Meine geniale Freundin, der bei Suhrkamp erschienen ist.  Die Protagonistinnen sind die beiden Frauen Lila und Elena aus Neapel, die schon als junge Mädchen beste Freundinnen sind und es ihr ganzes Leben lang bleiben werden. Über sechs Jahrzehnte hinweg wird ihre Geschichte erzählt, bis die eine Freundin spurlos verschwindet und die andere auf alles Gemeinsame zurückblickt, um hinter das Rätsel dieses Verschwindens zu kommen.

Das „Ferrante Fever“ wurde hierzulande ausgerufen, die Teil 2-4 erscheinen kommendes Jahr in deutscher Übersetzung von Karin Krieger. In portugiesischer Übersetzung sind alle vier Bücher längst lieferbar, Elena Ferrante schon seit mindestens 1-2 Jahren in aller Munde. Wenn Sie die deutsche Übersetzung also nicht erwarten können und portugiesisch verstehen… hier geht es zu den vier Bände bei uns lieferbaren Bänden:

Band 1 – A Amiga Genial

Band 2 – História do Novo Nome

Band 3 – História de Quem Vai e de Quem Fica

Band 4 – História da Menina Perdida

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung

Annegret Ritter: Quiosques de Lisboa

Annegret Ritter: Quiosques de LisboaEs gibt sie die Bücher, die einen Hauch Sonne in die grauen Novembertage bringen. Diesmal kam der Tipp von einem Kunden (Danke nach Stuttgart), der uns auf den Band Quiosques de Lisboa von Annegret Ritter, erschienen im Kunstanstifter Verlag – ein sehr schöner Name, ganz nebenbei – hinwies.

Kioske – Quiosques  finden sich in Lissabon an ganz vielen Stellen, z.B. an den berühmten Aussichtspunkten (miradouros), aber auch als Treffpunkt an vielen Plätzen der Stadt.. Vor zwei Jahren hat sich die Marburger Illustratorin Annegret Ritter eine Wohnung in Lissabon gesucht und ist auf Entdeckungstour gegangen. Dass sie ihr Skizzenbuch, das nun zum Buch geworden ist, kaum aus der Hand legen konnte, war anfangs so nicht geplant. Aber für uns ist es natürlich um so schöner, denn entstanden ist ein Buch, das kein Reiseführer sein will, aber so Umschlagtext, und daran haben wir keinen Zweifel, vielen Reiselustigen gefallen wird.

Lassen sich also mit dem Buch in der Hand durch Lissabon treiben und sei es nur in Gedanken.

Annegret Ritter: Quiosques de Lisboa 24,00 EUR, natürlich bei uns in der Buchhandlung erhältlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung

Ticketservice bei TFM

Seit einigen Monaten bieten wir in Zusammenarbeit mit ADticket/Reservix einen Ticketservice an.

Das heißt bei uns können  Sie Eintrittskarten zu vielen Veranstaltungen in Frankfurt und Umgebung, aber auch in anderen Städten kaufen.

Aus dem Rhein-Main-Gebiet sind z.B. Mousonturm, Brotfabrik,Romanfabrik, Literaturhaus Frankfurt, Festhalle Frankfurt, Frankfurter Hof Mainz, die KÄS, das Bett, Konzerte des HR-Sinfonieorchesters, einzelne Veranstaltungen der Alten Oper etc. vertreten.

Neben Büchern, CDs und Wein, sind natürlich auch Eintrittskarten ein prima Weihnachtsgeschenk, daran muss man ja jetzt schon langsam denken, also schauen Sie einfach in den nächsten Wochen einmal bei uns (TFM, Große Seestraße 47, Frankfurt-Bockenheim) vorbei.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung

Öffnungszeiten der Buchhandlung in der 2. Augusthälfte

tfm_centro_do_livro_frankfurt, copyright andreas_winter_tfm

copyright TFM

Wegen der Urlaubszeit (auch wir müssen uns einmal ein bisschen erholen) haben wir in der zweiten Augusthälfte veränderte Öffnungszeiten:

Am 13. , 15. und 16. August bleibt die Buchhandlung geschlossen.

 

Vom 17.8. bis 03.09. haben wir wie folgt geöffnet:

Montag 15.30-18.30 Uhr

an den restlichen Wochentagen Dienstag bis Samstag jeweils 9.00-14.00 Uhr

Wir wünschen Ihnen erholsame Ferien.

 


Atenção:

Horário da livraria na segunda metade de agosto:

A livraria encontra-se fechada nos dias 13, 15 e 16 de agosto.

De 17.8. – 03.09. a livraria abra

segunda-feira 15.30-18.30h

nos restantes dia da semana terça-feira- sábado, 9.00-14.00h.

Desejamos a todos boas férias de verão.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung

Portugiesisch für Fortgeschrittene

Hoje em diaMit dem neuen Lehrwerk Hoje em Dia der Autoren Hermínia Malcata und Renato Borges de Sousa steht nun ein Buch  für fortgeschrittene Lerner der Niveaus C1 und C2 zur Verfügung, die ihre guten Sprachkenntnisse vervollkommnen möchten.

Die Texte des Buches aus dem Verlag Lidel behandeln in 18 Lektionen aktuelle Themen aus verschiedenen Ländern des portugiesischen Sprachraums, wie Fußball, Streetart, Capoeira oder urbanes Gärtnern. Die Lernenden können im Anschluss an die Texte sowohl ihre erlernten grammatikalischen Kenntnisse in Übungen überprüfen, aber auch schrittweise ihr Vokabular sowohl im mündlichen wie im schriftlichen Gebrauch zu erweitern.

Das Inhaltsverzeichnis und eine Beispiellektion können Sie hier einsehen.

Hoje em Dia gibt es zum Preis von 29,90 EUR ab Mitte nächster Woche bei uns in der Buchhandlung und natürlich auch in unserem Webshop.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung, portugiesisch lernen, portugiesische Sprache

Yann Martel: Die Hohen Berge Portugals – am 9.5. im Literaturhaus

Der kanadische Autor Yann Martel, bekannt geworden mit dem Booker-Prize Titel Schiffbruch mit Tiger (Life of Pi), hat nach längerer Zeit in diesem Frühjahr einen neuen Roman vorgelegt. Er trägt den Titel Die Hohen Berge Portugals (aus dem Englischen von Manfred Allié) und hat auf aufgrund des Portugalbezugs unsere Neugier geweckt.

Yann Martel: Die Hohen Berge PortugalsDie drei Teile betitelt mit Heimatlos, Heimwärts und Heimat haben auf den ersten Blick nur wenig miteinander zu tun, unterscheiden sie sich doch sowohl in Hinblick auf  Protagonisten und die Zeit der Handlung. Im ersten Teil begibt sich der junge Museumsmitarbeiter Tomás inmitten einer schweren Lebenskrise im Jahr 1904 auf eine Reise in die Hohen Berge Portugals (gemeint ist die Provinz Trás-os-Montes e Alto Douro). An sich wäre das nichts Besonderes, würde Tomás dabei nicht mehr oder weniger ahnungslos eines der ersten Automobile durch die portugiesische Provinz steuern, um in Portugals Norden in Kruzifix ausfindig zu machen.  Der zweite Teil spielt Ende der 1930er Jahre in Bragança, im Zentrum der zunehmend die Phantasie herausfordernden Handlung steht hier ein für Agatha Christies Kriminalromane schwärmender Pathologe, der am Ende des Jahres an seinem Arbeitsort Besuch von zwei Frauen erhält. Im letzten Teil schließlich trifft der Leser auf den kanadischen Politiker Peter, der nach dem Tod seiner Frau, in sein Geburtsland Portugal zurückgeht, allerdings nicht allein, sondern in Begleitung eines Schimpansen.

Das mag alles recht skurril anmuten, viele Fäden sind aber doch miteinander verknüpft und große Themen wie Religion, Verlust eines geliebten Menschen, Einsamkeit und Heimatsuche kommen in allen Teilen vor.

Yann Martel stellt seinen Roman am kommenden Montag, 9.5. um 19.30 Uhr im Frankfurter Literaturhaus vor. Eintrittskarten zum Preis von 12,00 EUR (ermäßigt 8 EUR) erhalten Sie bei uns in der Buchhandlung, wo wir natürlich auch die deutsche und portugiesische Übersetzung des Romans vorrätig haben.

Yann Martel: Die Hohen Berge Portugals, S.Fischer, 22,99 EUR

Yann Martel: As Altas Montanhas de Portugal, Presença, bei uns für 24,80 EUR

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung, Veranstaltungen