Eine lange Nacht der portugiesischen Sehnsucht – zum Nachhören

Ende September hat der Deutschlandfunk „Eine lange Nacht der portugiesischen Sehnsucht“ ausgestrahlt, ein sehr hörenswerten Beitrag von Grit Eggerichs über portugiesische „Gastarbeiter“ in der Vergangenheit und Gegenwart. Zu Wort kommen unter anderem  Bewohner aus Groß-Umstadt und portugiesische Krankenschwestern, die in den letzten Jahren nach Frankfurt gekommen sind, um an der Uniklinik zu arbeiten.
Ein Beitrag über Reisen, Flüchten, Auswandern oder Umsiedeln in einer globalisierten Welt, mit Musik u.a. von José Mário Branco, Madredeus, Oquestrada, Caetano Veloso.

Den fast dreistündigen Podcast kann man hier nachhören.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter portugal

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s