Portugiesisch für Fortgeschrittene

Für Lernende der portugiesischen Sprache mit mittleren bis fortgeschrittenen Kenntnissen sind jetzt in Portugal zwei neue Lehrbücher erschienen, die auf unterschiedliche Weise helfen können, besser zu werden.

Falar pelos cotovelosDas von Sara Gonçalves dos Santos verfasste Falar pelos Cotovelos hat vor allem die Verbesserung des Hörverständnisses und der mündlichen Sprachkompetenz zum Ziel. Es wendet sich an Lernende der Niveaus B1 und B2 und ist in sieben Themengruppen (u.a. Arbeitswelt, Reisen, Essen, Essen und multikulturelles Portugal) untergliedert. Die Besonderheit ist die beiliegende DVD, die Film- und Tondokumente aus ganz unterschiedlichen sprachlichen Registern und auch in verschiedenen regionalen Varianten der portugiesischen Sprache enthält. Alle Texte der Videos sind am Ende des Buches abgedruckt, ebenso wie die Lösungen zu den Übungen, sodass das Material ohne Probleme für das Selbststudium benutzt werden kann. Hier können Sie einen Blick ins Buch werfen.

Isabel Rueda: Vocabulário temáticoVor allem für die Erweiterung des Wortschatzes in Wort und Schrift wurde das von Isabel Rueda verfasste Buch Vocabulário temático entwickelt. Es ist schon für Anfänger ab Niveau A1 einsetzbar, kann aber für eine systematische Vokabelarbeit bis Niveau B2 benutzt werden.  Gegliedert in insgesamt 18 thematische Lektionen von Ernährung über Haushalt, Wetter, Geographie bis hin zu Bekleidung uns Reisen, werden zunächst jeder Lektion mehrsprachige Wortlisten (u.a. portugiesisch, englisch und deutsch) vorangestellt. Daran schließen sich vielgestaltige Übungen an, in denen die neu erlernten Wörter eingesetzt werden sollen. Auch bei diesem Buch erleichtert ein Lösungsschlüssel den Einsatz im Selbststudium. Hier können Sie einen Blick ins Buch werfen.

Beide Bücher sind ab sofort bei TFM erhältlich.

Falar pelos Cotovelos, 34,00 EUR

Vocabulário temático, 24,90 EUR

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter lehrbücher, portugiesisch lernen

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s