Mineirinha na Alemanha – Lesung am 22.05. bei TFM

Zusammen mit dem Verein Imbradiva e.V., der sich für besonders für brasilianische Frauen in Deutschland einsetzt,  laden wir am Freitag, dem 22. Mai, um 19.00 Uhr  ein zu einer Lesung mit der brasilianischen Autorin Sandra Santos, die ihr Buch Mineirinha na Alemanha, das den Untertitel „Eine interkulturelle Reise zwischen Brasilien und Deutschland“ trägt vorstellen wird. Die Lesung und Diskussion wird diesmal überwiegend in portugiesischer Sprache sein. Deutsche Fragen können wir aber sicher spontan übersetzen. Der Eintritt frei.

Sandra Santos lebt seit 1993 in Deutschland. Sie arbeitet als Human Resources Managerin und als freiberufliche Autorin am Bodensee, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie lebte 23 Jahre in Brasilien, bevor sie Deutschland als neue Heimat wählte.

O livro “Mineirinha n’Alemanha” fala sobre como driblar o choque cultural no país, descrevendo muitos de seus costumes e desvendando aspectos nem sempre claros de sua cultura. “A autora não só retrata o sentimento de como é viver em um país diferente do país natal, mas também fala dos requisitos para obter a cidadania alemã, de questões ligadas ao mercado de trabalho alemão para estrangeiros, além de contar muito da vida dentro do país e falar de temas da atualidade brasileira e alemã”.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter brasilianische literatur, frankfurt, Veranstaltungen

Eine Antwort zu “Mineirinha na Alemanha – Lesung am 22.05. bei TFM

  1. Pingback: ::Mineirinha n’Alemanha – Lesung am 22.05. bei TFM:: | Mineirinha n'Alemanha

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s