Trio Fado im Januar in Frankfurt

Das Internationale Theater in der Zoopassage präsentiert am Samstag, dem 24. Januar, um 20.00 Uhr das Trio Fado

trio_fado_2012_3

Copyright: Trio Fado

Trio Fado interpretiert mit eigenen Arrangements berühmte Fados verschiedener Epochen. Gefühlsbetont, melancholisch, gleichzeitig voller Lebensfreude und Selbstironie. In ihren neuen Kompositionen und Texten behält die Gruppe die alte Form des Fados, und verstärkt sie durch den Einfluss der Erfahrungen ihrer Musiker. Die Vielfalt der Instrumentierung und die lyrischen Anklänge der Texte bereichern die ursprüngliche Form. Die voluminöse, rauchige Stimme von António de Brito, steht im Kontrast zur weichen Stimme von Maria Carvalho, begleitet von Luís Maria Hölzl an der für den Fado unverzichtbaren guitarra portuguesa.

Maria Carvalho stammt aus Porto, António de Brito aus Lissabon, Luís Maria Hölzl hat portugiesische Wurzeln.  „Nunca é tarde“, von ihrem gleichnamigen Album, wurde als Soundtrack zum Film „Nachtzug nach Lissabon“ ausgewählt. In Frankfurt spielt das Trio in einer klassischen, rein portugiesischen Besetzung.

Der Vorverkauf hat schon begonnen, Tickets zum Preis von 18 -23 EUR gibt es hier

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische musik

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s