Brasil – Messevorschau, 2.10. Literaturhaus Frankfurt

Am Mittwoch, 2.10., 19.30 Uhr präsentiert das Frankfurter Literaturhaus eine Vorschau auf den diesjährigen Buchmesse-Ehrengast Brasilien.

Andréa del Fuego: Geschwister des WassersEingeladen wurde ein Quartett junger Schriftsteller, deren Titel in den letzten Jahren Furore gemacht haben und die nun alle in deutscher Übersetzung vorliegen.

Es lesen Andrea del Fuego aus Geschwister des Wassers (Os Malaquias), Carola Saavedra aus Landschaft mit Dromedar (Paisagem com dromedário), Daniel Galera aus Flut (Barba ensopada de sangue) und Michel Laub aus Tagebuch eines Sturzes (Diário da queda).

Daniel Galera: FlutDie Übersetzerin Maria Hummitzsch wird den Abend moderieren, Michael Kegler übersetzt. Die deutschen Texte werden von Isaak Dentler vom Frankfurter Schauspiel gelesen.

Eintritt 7 EUR/ermäßigt 4 EUR

In Kooperation mit Brasilianische Nationalbibliothek, Kulturministerium und Ministerium für auswärtige Angelegenheiten Brasilien.

Wer schon vorher in das eine oder andere Buch reinlesen möchte, sollte bei uns in der Buchhandlung vorbeischauen. Alle Bücher im Original und in deutscher Übersetzung sind bei uns vorrätig.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Brasilien 2013, buchmesse

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s