Emicida am 21.6. in Frankfurt

In Zusammenarbeit mit dem Centro Cultural Brasileiro Frankfurt präsentiert die Brotfabrik am kommenden Freitag, dem 21.6. den brasilianischen MC Emicida. Das Konzert beginnt 21.00 Uhr, Eintrittskarten zum Preis von 11 EUR + VVK oder 14 EUR an der Abendkasse. Schon ab 20.00 Uhr steht Emicida für einen „artist talk“ zur Verfügung.

1985 in São Paulo geboren, gilt als eine der Offenbarungen des brasilianischen Hip-Hops. Erst kopierte er die US-amerikanischen Vorbilder, begann dann aber portugiesisch zu rappen bei verschiedenen Freestyle Battles auf Underground-Partys seiner Heimatstadt. Tracks davon erschienen online und so wurde Emicida ein bekannter Name in der Szene. Vom ersten Mixtape „Pra Quem Já Mordeu um Cachorro por Comida Até que eu Cheguei Longe” 2009 wurden in Brasilien 10.000 Kopien verkauft. Im April 2011 startete die erste internationale Tournee des Rappers und als erster Brasilianer trat er beim Coachella Valley Music and Arts Festival in Indio, Kalifornien auf, einem der größten Events dieser Art. In New York angekommen bekam er prompt den Spitznamen „Brazilian Jay-Z”, zurück am Zuckerhut gehörte er zum Line up von „Rock in Rio”.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter brasilianische musik

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s