Grimms Märchen

Die Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm sind wohl das am meisten übersetzte Werk aus der deutschen Sprache. Anlässlich des 200jährigen Jubiläums der deutschen Erstausgabe (1812 und 1815) ist jetzt in Portugal eine komplette Neuübersetzung der Sammlung in drei Bänden erschienen. Es handelt sich um die erste vollständige Übersetzung ins Portugiesische, sie enthalten 200 Märchen mit entsprechenden Anmerkungen, 10 Legenden und noch weitere 28 Märchen,  die erst nach dem Tod der Gebrüder Grimm veröffentlicht wurden.

Übersetzt wurden die Märchen von Teresa Aica Bairos, als Herausgeber fungiert Francisco Vaz da Silva. Die drei Bände sind ab sofort bei uns in der Buchhandlung erhältlich:

Irmãos Grimm: Contos da Infância e do Lar, vol. 1, vol. 2, vol. 3,  Preis pro Band 27,90 EUR

Wissenschaftler aus aller Welt diskutieren ab 20.6. an der Universidade Nova Lisboa über die Bedeutung der Grimmschen Märchen, mehr dazu im Público.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter deutsche autoren in portugiesischer übersetzung

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s