Flavio Quintale: Os Peppini – Buchvorstellung in Berlin

Die Deutsche Gesellschaft für die Afrikanischen Staaten Portugiesicher Sprache (DASP e.V.) trifft sich am 1. und 2.Februar  in der Brasilianischen Botschaft Berlin, Wallstraße 57 zum interdisziplinären Kolloquium „Lusophone Stadtkulturen“.

Im Rahmen der Veranstaltung stellt der in Deutschland lebende, brasilianische Autor Flavio Quintale am 2.2. um 17.00 Uhr seinen eben erschienenen Roman Os Peppini vor. Einführung und Moderation: Prof. Dr Helmut Siepmann. Der Roman erzählt die Geschichte einer aus Italien stammenden Familie in São Paulo und spielt im gesamten 20. Jahrhundert.

Das Buch wird in Deutschland von TFM vertrieben, wir sind auch zur Veranstaltung in Berlin vor Ort.


Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter berlin, brasilianische literatur, Veranstaltungen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s