Prémio PEN Clube für Pedro Rosa Mendes, Jaime Rocha und André Gago

Der Roman Peregrinação de Enmanuel Jesus des portugiesischen Schriftsteller Pedro Rosa Mendes wird mit dem Prémio PEN Clube Narrativa ausgezeichnet. Das Jurymitglied Luiz Fagundes Duarte hob neben der gut erzählten Geschichte besonders die Arbeit an der Sprache des Romans hervor.

In der Kategorie Lyrik wird Jaime Rocha für sein Buch Necrophilia ausgezeichnet.

André Gago erhält den Preis für das beste Debüt für seinen Roman Rio-Homem.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter literaturpreise, portugiesische Autoren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s