Eduardo Bueno: Brasil – uma história

In erweiterter und überarbeiteter Neuauflage ist jetzt der großformatige Band Brasil – uma história von Eduardo Bueno neu erschienen. Mit dem Slogan „O historiador pop“ bewirbt der Verlag seinen Autor auf dem Umschlag, und tatsächlich macht das Buch sehr lesbaren Eindruck, der durch die vielen Abbildungen noch unterstützt wird.  Eduardo Bueno hat bisher ca. 20 Titel veröffentlicht, die meisten haben die brasilianische Geschichte zum Thema. Er arbeitet als Journalist sowohl für Zeitungen als auch für das brasilianische Fernsehen.

Brasil – uma história bietet auf knapp 500 Seiten einen populärwissenschaftlichen Zugang zur brasilianischen Geschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart, die Regierungszeit von Lula wird bereits berücksichtigt. Das Buch ist ab sofort in unserer Frankfurter Buchhandlung und online erhältlich.

Eduardo Bueno: Brasil – uma história, LeYa Brasil 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter brasilianische autoren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s