Lyrikpreis geht an Fernando Echevarría

Der Lyrikpreis des portugiesischen Schriftstellerverbandes (Grande Prémio de Poesia da Associação Portuguesa de Escritores) geht in diesem Jahr an den Autor Fernando Echevarría. Prämiert wird sein Werk Lugar de Estudo. Der Preis wurde dem Autor einstimmig von einer Jury, der Armando Silva Carvalho, Maria João Reynaud und Sérgio Sousa angehörten, zuerkannt und ist mit 5000 Euro dotiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter literatura portuguesa, literaturpreise, portugiesische Autoren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s