Staatstrauer in Portugal

Die portugiesische Regierung hat aus Anlass des Tods von José Saramago eine zweitägige Staatstrauer angeordnet. Zahlreiche Menschen haben José Saramago gestern auf Lanzarote die letzte Ehre erwiesen.
Der Sarg wurde heute Morgen mit einer portugiesischen Militärmaschine nach Lissabon geflogen. Von heute Nachmittag an bis morgen Mittag hat die portugiesische Bevölkerung Gelegenheit, im Rathaus von Lissabon Abschied von José Saramago zunehmen. Am Sonntag Mittag erfolgt die Einäscherung auf dem Lissabonner Friedhof Alto do São João, die Asche soll in Portugal beigesetzt werden.

Zahlreiche Nachrufe sind in Zeitungen im In- und Ausland erschienen.
Portugal
Público
Diário de Notícias
Expresso


deutschsprachige Presse
Die Zeit
FAZ
Spiegel
Deutschlandradio

Süddeutsche Zeitung
taz
Neue Zürcher Zeitung

Spanien

El País
El Mundo

Brasilien
Folha de São Paulo

Frankreich
Libération
Le Monde

englischsprachige Presse
Guardian
New York Times

Ein Kommentar

Eingeordnet unter josé saramago

Eine Antwort zu “Staatstrauer in Portugal

  1. Pingback: Anonymous

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s