Instituto Camões mit neuer Leitung

Das portugiesische Kulturinstitut Instituto Camões hat eine neue Direktorin. Ana Paula Laborinho, bisher Professorin am Zentrum für Komparatistik an der Universidade de Lisboa, trat am vergangenen Montag ihr neues Amt an. Sie forschte bisher vor allem zu den Themen Literatur und Entdeckungen, Reiseliteratur des 15. bis 17. Jahrhunderts, Kolonialliteratur sowie postkoloniale Studien. Insgesamt 11 Jahre lebte sie in Macau und leitete dort das Instituto Português do Oriente. Im Instituto Camões tritt sie die Nachfolge von Simonetta Luz Afonso an.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter presseschau

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s